Lift

Spezifisch für den Bereich “hydraulische Ladebordwände“: Pluspunkte sind reduzierte Dimensionen und große Wendigkeit. Verbindet alle Basisfunktionen dieser spezifischen Anwendung und garantiert die Sicherheit des Benutzers während der potentiell gefährlicheren Manöver

Varianten

Lift Double Click

Lift Double Button

TECHNISCHE DATEN
Nr. Steuerungen Von 2 bis 6
Frequenz ISM 433/868/915 MHz
Spannungsversorgung Nr 2 Batterien AAA 1,5V
Standby-Aufnahme ~ 5 µA
Durchschnittliche Aufnahme bei Übertragung 25 mA
Maximale Reichweite 150m im freien Bereich und ohne Hindernisse
Schutzgrad IP67 Kopfteil aus Silicongummi
Gewicht (mit Batterien) 120 g
Betriebstemperatur Von -20°C bis +55°C
Maße 109x56x30mm
ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEN NORMEN
Conforms relevant Union harmonisation legislation:
2014/53/EU

Art. 3(1)(a) HEALTH – EN 62479:2010
Art. 3(1)(a) SAFETY – EN 60950-1:2006 + A11:2009 + A1:2010 + A12:2011 + A2:2013
Art. 3(1)(b) EMC – EN 301 489-1 V.2.2.0 Cap. 9.2; EN 301 489-3 V.2.1.1
Art. 3(2) RADIO SPECTRUM – ETSI EN 300 220-2 V.3.1.1 par. 4.5

Conforms relevant Union harmonisation legislation:
2004/104/EC

Conforms relevant USA legislation:
FCC: Part 15.249
DAUER
Marktübliche AAA Alkaline Batterien mit einer garantierten Autonomie bis zu 2.500 Stunden im Standby oder 200 Übertragungsstunden.

ERGONOMIE
Tasten mit einem Durchmesser von 10 mm, mit deutlichem zweifelsfreiem Kontakt, für alle Anwender geeignet. Ergonomische Beurteilungen, geringe Maße und leichtes Gewicht sichern ein angenehmes, müheloses Handling.

WASSERFESTIGKEIT
Dank des Schutzgrads IP67 ist eine vollkommene Wasserfestigkeit garantiert. Durch die volumetrischen Verhältnisse schwimmt das Palmtop auf dem Wasser.

STABILITÄT
Hochwiderstandsfähiger gepresster Kunststoff mit Gummischale garantieren Griffsicherheit und schützen bei Herunterfallen, auch bei einem Fall aus 4 Meter Höhe.
Der betrieb ist im Bereich von -20°C bis +55°C garantiert.

SICHERHEIT
Mit dem Standard-Palmtop können Systeme und Funktionen zur Kontrolle der Bedienersicherheit verbunden werden.

EINZIGARTIGKEIT
Jeder Empfänger hat einen eindeutigen Code (über 4 Milliarden Identifikatoren) der im Werk definiert wird und die Interaktion mit nicht identifizierten Systemen verhindert. So können mehrere Sistematica Geräte im selben Bereich ohne Interferenzen arbeiten. Bei einem Austausch kann das neue Palmtop/Controller durch ein einfaches Verfahren mit der entsprechenden Gegenseite verbunden werden.

HYDRAULISCHE LADEBORDWÄNDE HYDRAULISCHE LADEBORDWÄNDE
Automatisierung und Kontrolle der hydraulischen Ladebordwände zum Be- und Entladen von Fahrzeugen mit Kontrolle Öffnen-Schließen, Regulierung der Höhe der Ladefläche, Öffnen und Schließen von mobilen Schotten für Spezialfahrzeuge.
BEHINDERTENTRANSPORT BEHINDERTENTRANSPORT
Für einen Sektor, auf dem die Sicherheit unerlässlich ist, sind die Produkte von Sistematica die richtige Lösung, denn sie garantieren einen besonders hohen Grad an Sicherheit.
collare SEITENWECHSEL
Um die Betriebs-Verwaltungskapazität zu erhöhen, kann auf Anfrage die Anwendungssoftware des Senders verändert werden und die mit jeder Taste verbundenen Funktionen vervielfältigen (bis zu ingesamt 56 Funktionen).
Der Wechsel der Nummerierung wird durch gleichzeitigen Druck von zwei oder mehrerern Tasten ausgeführt und kann auf dieselbe Weise deaktiviert werden.
Der Seitenwechsel ist verfügbar für die Palmtops der Serie Trend.
collare BAND
Einfach aber effiziente Lösung, um die Sender Sistematica bei sich zu tragen und die Hände dennoch frei bewegen zu können.
Mit einem aufreißbaren Verschluss entspricht das Band denSicherheitsnormen zur Verhinderung vor Ersticken.
Alle Sistematica Palmtops sind durch einen robusten Ring im Kunstoffkörper zur Anbringung des  Bandes vorbereitet.
pulsantiera HINTERGRUNDBELEUCHTETE DRUCKKNOPFTAFEL
Dank der hintergrundbeleuchteten Druckknopftafel kann man die Tasten auch bei Dunkelheit erkennen: ein Dämmerungssensor aktiviert die Beleuchtung der Tastatur bei Notwendigkeit, wodurch man einen unnützen Verbrauch der Batterien vermeidet. Die Funktion wird bei Druck der Taste aktiviert und stufenweise nach zehn Sekunden deaktiviert.
Die hintergrundbeleuchtete Tastatur kann angefordert werden in Kombination mit allen Palmtops Sistematica, von den handlicheren Easy bis zu den komplexeren Ego.
SAFETYPOINT
SafetyPoint™ ist ein innovatives patentiertes Sicherheitssystem, das die Nutzung der Palmtops sicher gestaltet und die Unfallgefahren eliminiert.Das System besteht aus einem Palmtop, das die Steuerungen nur dann aktiviert, wenn es sich in der Nähe eines flexiblen Klebebild befindet, dem SafetyPointPlate, das ohne elektrische Anschlüsse angebracht wird. SafetyPoint™ ist benutzerspezifisch konfigurierbar.
SafetyPoint™ Basic:
An der Halterung des Sensors, oder an einer Klebehalterung angebracht, zur sicheren Anwendung der vom Bediener gewünschten Funktionen. Verfügbar für Easy, Trend und Ego.
SafetyPoint™ Active!: in der Halterung des Senders, oder auf einer Klebehalterung angebracht, zur sicheren Verbindung verschiedener Funktionen mit verschiedenen SafetyPointPlate, durch die Verwendung der passiven RFID Technologie. Verfügbar für Trend und Ego.
HALTERUNG
Die Halterungen für die Palmtops der Serie Easy und Trend sind aus robustem Kunststoffmaterial gefertigt, die mit zwei Schrauben (nicht mitgeliefert) am Fahrzeug befestigt werden können.
Das spezielle Design gestattet auch in der Halterung ein problemlose Handhabung des Senders wodurch die volle Funktionalität garantiert wird.
Die Halterung kann in der Standardversione, aber auch mit SafetyPoint™ Basic oder SafetyPoint™ Active! geliefert werden!
Weitere Informationen können Sie dem SafetyPoint™ Weitere Informationen können Sie dem.
tilting_hand TILTING HAND
TiltingHand™ zur  proportionalen Einstellung eines Controller-Ausgangs durch die Messung der Neigung des Sender Palmtops. Die Bewegungsempfindlichkeit liegt deutlich über der anderer Funksteuerungen, mit Drückern und Druckschaltern, womit man die Verwendung beweglicher oder mechanischer Elemente verhindert, die Verschleißerscheinungen ausgesetzt sind.Proportionale Funktion 
Drückt man eine Taste und dreht das Handgelenk (wie das Gasgeben bei einem Motorrad) steuert man das proportionale Ventil.
Es wird kein porportionaler Verteiler benötigt.
Schnell-Langsam
Drückt man eine Funktionstaste und dreht gleichzeitig das Handgelenk können zwei Geschwindigkeitsstufen gesteuert werden.Doppelte Tastenfunktion 
Drückt man eine Funktionstaste und dreht gleichzeitig das Handgelenk, geht man von einer auf die andere Funktion über (zwei Funktionen auf einer Taste).
vibracall
VIBRACALL/SUMMER
Dank der Technologie CloseLink, weist der Summer/Vibracall, jedesmal wenn der Sender und der Empfänger nicht in Funkkontakt stehen, sei es durch einen zu hohen Abstand oder durch nicht vorgesehene externe Faktoren, den Bediener auf das Fehlen der Kommunikation hin.
Der Summer/Vibracall kann auch verwednet werden, um dem Bediener den Betrieb der Anwendung anzuzeigen, nicht nur durch Beobachtung des Betriebs, sondern durch eine objektibe Meldung.
Der Summer oder Vibracall können auf den Sistematica Palmtops Easy, Trend und Ego installiert werden.

Sistematica ist auf YouTube

Sieht sich die Bewertungen auf Youtube

ANSICHT